Samstag, 6. Oktober 2012

Die Liebe ...

NABEND =] an alle die so wie ich an einem Samstagabend zu Hause sitzen !!



Gerade kam in der Glotze ein Film über Liebe und übers fremdgehen....jaja immer dieses übliche Gelaber über die Liebe, aber sicher kennt es jede von euch und jede von euch wird sich sicher darüber schon einmal Gedanken gemacht haben.

Ich hasse dieses Thema eigentlich total, da jede Beziehung etwas individuelles ist und jedes Paar ihre eigenen Regeln bzw. ihren eigenen Lebensstil zusammen gefunden haben.

Aber wie schaut es mit dem fremdgehen aus?!

 

Ich mache mir über dieses Thema natürlich auch Gedanken....
Da es in meinem Bekanntenkreis wieder total aktuell ist. Sie ist wunderschön....super Figur...aber er betrügt sie trotzdem. Klar...Schönheit ist nicht das Rezept für Treue!! Aber verstehen tue ich es trotzdem nicht. Am Liebsten würde ich es ihr sagen, aber ich kann es einfach nicht...
 



Was sagt ihr dazu!? Haltet ihr in solchen Momenten zu euren Freunden, auch wenn es total daneben ist und man es sich selbst nicht wünscht!?

 
 
Ich seh die ganze Sache recht konservativ. Treue ist für mich wichtig, genauso wie Ehrlichkeit. Es gibt in jeder Beziehung Höhen und Tiefen, die man allerdings gemeinsam durchstehen kann.
 
Ich würde nie fremdgehen. Sollte eine Beziehung nicht mehr klappen, dann sollte man die Sache vorher beenden und nicht die Gewohnheit und der Gedanke an die Konsequenzen regieren lassen.
 

Sagt mir eure Meinung dazu!

 

Schönen Abend noch ihr Süßen!!

 

xoxo

 


Kommentare:

  1. Das ist wirklich ein Thema mit dem man sich nicht gerne aus einander setzt, und noch weniger ein Thema von dem man betroffen sein möchte!
    Ich kann aus eigener Erfahrung aus der Perspektive als die Person mit der Arschkarte sprechen-die Betrogene. Zu nächst ist es natürlich das aller schlimmste wenn man von seinem Partner betrogen wird, denn das macht wirklich den Grundstein einer jeden Beziehung kaputt : Vertrauen. Und das zieht sich dann in so vielen Kleinigkeiten durch den Alltag das die "Liebe" bzw die Beziehung regelrecht vergiftet wird... ! Natürlich zweifelt man für sich als Frau auch imens an sich selber: bin ich nicht bübsch genug? Ist sie besser als ich, und warum? Hätte ich mir mehr Mühe in meiner Beziehung geben sollen? bla bla bla, da sind sie dann nämlich auch schon, die millionen kleinen Fragen die im Kopf rum wuseln und dich noch weiter runter ziehen, denn schließlich geht´s dir mit der Tatsache betrogen worden zu sein ja noch nicht schlecht genug! Somit bleibt ab diesem Vorfall immer ein gewisser Selbstzweifel den man nur sehr sehr seeeeehr schwer wieder los wird, sofern man das überhaupt kann ?! Und dann kommt man irgendwann zu der Erkenntnis das man eine Entscheidung treffen muss, verzeih ich ihm das?? (sofern er bei dir bleiben will und nicht bei IHR) Leute ich kann euch aus eigener Erfahrung sagen, für mich persönlich gesprochen, es bringt nichts.. leider.. Wenn ihr nicht grade einen super tollen Typen habt der nach diesem "Ausrutscher" ALLES dafür tut es wieder gut zu machen , mit stundenlangen Gesprächen, Aufmerksamkeiten , einfach Jemand der es schafft anschließend zu 110% auf euch ein zu gehen, dann vergesst es! Es bringt nichts denn auf der Seite der Betrogenen fordert ihr offensichtlich oder unterbewusst in jedem Fall "wieder gut machung" die es nicht gibt, denn der Typ muss erst noch gebohren werden der so eine Situation wieder hin biegt, denn wenn er so toll wäre, wäre es gar nicht erst soweit gekommen! Letz endlich werdet ihr fest stellen das obwohl ihr die Person seid die das Leid ertragen muss, den Betrug, diese Nötigung und Trauer, das es auch ihr seid die daran arbeiten muss das es weiter geht, sofern ihr euch dafür entscheidet! Ihr seid diejenigen die damit einen Kompromiss finden müsst damit das "er" nicht genug Reue zeigt, damit das "er" nicht alle wünsche von euren Lippen ab liest (denn das kann niemand) und damit das "er" eigentlich mehr für seine wieder gut Machung tun könnte. Wie gesagt den Zweifel an ihm und borallem an euch (und das ist echt das schlimmste) werdet ihr einfach nicht mehr los, und wenn ihr Pech habt schleppt ihr den ganzen Müll an Selbstzweifel auch noch in die nächste Beziehung rein! Ich kann euch daher den Rat geben, solltet ihr betrogen worden sein und euch für eine Trennung entscheiden, dann lasst euch viel Zeit bis ihr euch wieder auf Jemanden ein lasst´!! Denn diese Zeit ist super wichtig um fest zu stellen wie toll ihr seid, um euch wieder gut in eurer Haut zu fühlen und merken denn nur so könnt ihr euer neuen Liebe aufrichtig entgegen treten , denn der nächste könnte ja zur Abwechslung mal der Richtige sein, und das wollt ihr euch doch schließlich nicht kaputt machen oder ;)

    Ps. Sorry wenn das etwas negativ Alles rüber kam, ich hoffe einfach das ihr niemals in so eine Situation kommt <3

    AntwortenLöschen
  2. Achso und Sophie dir kann ich nur sagen,frag dich selber ob du es von deiner Freundin hören wollen würdest wenn sie wüsste das dein Freund dich betrügt?
    Es ist definitiv eine zusätzliche Demütigung zu wissen das es so viele wussten , nur sie selber nicht... Vielleicht möchtest du ihr das und vieles weitere damit ersparen... lg

    AntwortenLöschen
  3. dein blog gefällt mir sehr.

    würde mich freuen, wenn du/ ihr mir auch folgen würdet
    http://zoeloveslifestyle.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  4. Hejh Sophie,
    vllt solltest du ihr es nicht sagen,
    denn so wie Jennifer Wildenhain schon schreibt,
    könnte es eine Demütigung für sie sein uns sie sehr verletzten.
    Versuch lieber deinen Kumpel dazu zu bringen, es ihr entweder selbst zu sagen
    oder dass er aufhört sie zu betrügen. Ich weiß das ist leichter gesagt als getan,aber du solltest es wenigstens probieren, glaub mir, ich hatte das schon hinter mir. Vor allem denk mal daran, was ist wenn sie es irgendwann mal selber raus bekommt und dann bemerkt, dass du es schon eine Weile wusstest. Wie würde sie dann wohl reagieren ?! Liebe Grüße Cindy

    Ps: dein Blog ist echt toll.. würde mich freuen, wenn du mal vorbei schaust und vllt auch leser meines Blog wirst :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Liebes,

    Ich bin noch ziemlich Jung für das Thema fremdgehen und habe zurzeit keinen Freund.
    Wenn meine Freundin aber Mist bauen würde, würde ich ihr das ehrlich sagen da ich generell immer meine Meinung Sage ;)

    Würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbeischaust:
    www.franzisbeautyfactory.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Heey :)

    ich habe dir den "Liebster-Award" verliehen.
    Hier findest du ihn:
    http://beautys-paradise.blogspot.de/2012/10/mein-2-award-liebster-award.html

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen ihr Lieben!!

    Ich muss zu dem Post sagen, dass ich sie überhaupt nicht kenne. Lediglich von Bildern. Ich kenne nur ihn sehr gut, deswegen kann ich schlecht zu ihr hingehen und es ihr sagen. Aufgrund dessen bin ich der Meinung, dass sie es entweder selbst herausfinden sollte oder er den Arsch in der Hose haben sollte und es ihr selbst sagen muss (müsste). Sicher wird er dies niee tun, da er sie viel zu sehr lieb!

    Was meint ihr dazu!?

    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin deiner Meinung,
      er sollte es ihr selbst sagen
      und zu dem , dass er es aber nicht tun wird,
      da er sie ja zu sehr liebt.. hm warum betrügt er sie denn ?! :s

      Löschen
  8. Schau mal bei mir vorbei- ich hab da was für dich ;-)

    Lg Fashiolinchen

    http://epic-fashion-blog.blogspot.de/2012/10/the-cutest-blog-award-und.html

    AntwortenLöschen
  9. Hey du! :) Ich habe dich gerade getaggt, würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest. :)
    http://wade-through-one-life.blogspot.co.at/2012/10/tag-lieblingskosmetikprodukte.html

    xoxo
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. toller blog!

    Schau doch mal bei mir vorbei!
    Würde mich sehr freuen :-)

    http://ma-luna.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  11. Grüß dich, hab dich getaggt! ;)

    http://sarahsneverland.blogspot.de/2012/10/tag-8-dinge-uber.html

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Also ich habe bisher zum Glüch noch keine ERfahrungen gemacht mit Fremdegehen :)
    EInen wirklich schönen Blog hast du ♥

    http://wuschelkeks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen